Donnerstag, 15. Oktober 2015

Der Maus Türöffner-Tag 2015


Und wir waren mit dabei. 
Und was wir dort alles erlebt haben, möchte ich Euch nun gern zeigen. 
Vorab, wir waren bei einem staatlichen Weingut in Heinsberg, wo die Kinder viel über die verschiedenen Traubensorten und den Weg von der Traubenernte bis zum Traubensaft kennen gelernt und auch selber Traubensaft hergestellt haben. Zudem haben die Kinder auch noch eine Führung durch den Betrieb bekommen. Von der ganzen Aktion kann ich leider kein Bild zeigen, weil wir Eltern parallel "betreut" wurden. Was den Damen und Herren vom Weingut auch sehr wichtig war, dies immer wieder zu betonen, das die Eltern woanders "betreut" werden, damit die Kinder in Ruhe den Tag zu erleben. 

Aber über die Betreuung von uns Eltern kann ich aber viel Erzählen und sogar das ein oder andere Bild zeigen.

Für uns fing der Tag damit an, das wir erstmal unsere Nase auf die Probe stellen und ein wenig uns durch die Welt der Aromen schnüffelten. Und dann diese in einem kleinen Test zu prüfen, wie gut sie nun wirklich ist ;) 



Danach wurde dann noch geprüft, ob wir diese auch in diversen Weinen wieder finden. 
Lecker wars ;) 


Danach ging es danach dort hin, wo der Wein hergestellt wird. Und das ist in erste Linie viel Technik und Edelstahl. 




Danach ging es erstmal runter und wir kamen zu einem alten Gewölbekeller wo noch nach alter Tradition Sekt hergestellt wird. Und das bedeutet viel Handarbeit. 


Nicht nur Wein und Sekt wird dort hergestellt, sondern auch Schnaps :D


Dann ging es weiter in den eigentlichen Weinkeller, der schon sehr beeindruckend war und wir dort sehr viel erklärt bekommen haben. 



Dekoratives und philosophisches gab es ebenfalls dort ;) 



Und für uns wurde auch extra ein Fass leer gelassen um einfach mal reinzuschauen um zu sehen, wie so ein großes Fass danach aussieht. Ebenso war es sehr interessant wie lang so ein Fass genutzt wird, die ganz großen so um die 50 Jahre. Nach jeder Leerung muss jemand rein und das ganze mit der Hand schrubben. Die kleinen Fässer haben nach ihrem Leben als Weinfass noch ein zweites und drittes Leben.


Es war sehr interessant und lehrreich und natürlich haben wir danach auch Wein mit nach Hause genommen und ich werde mit Sicherheit noch mal hin fahren um noch mehr Wein zu kaufen ;).
Den Kindern hat es auch sehr gut gefallen und den Traubensaft, den sie selber hergestellt haben und mitnehmen durften, haben sie Tage später noch mit viel Stolz getrunken und präsentiert <3 

Vielen Dank an das Staatsweingut Weinsberg für den tollen Tag!  

Alles weitere über das Weingut gibt es HIER und über den Maus Türöffner-Tag gibt es HIER

Alles Liebe
Mandy 





Keine Kommentare:

Kommentar posten